Coeur Projekt: Ein Herz für ein Tier

herzprojekt 1

Un Coeur pour un Animal – Ein Herz für ein Tier oder warum eine Patenschaft/Sponsoring übernehmen?

Endlich konnte man umziehen in das neue Tierheim. Doch nun sind leider auch große monatliche Kosten zu begleichen. So ist zum Beispiel die Stromrechnung gegenüber dem alten Tierheim 10 mal so hoch und die Tilgungskosten für das neue Tierheim wiegt sehr schwer in der Summe. Es darf nicht sein, dass die Qualität der Versorgung der Tiere unter dieser Kostenlast leidet oder gar Tiere eingeschläfert werden müssen, weil kein Geld da ist, um die Tiere tierärztlich zu versorgen.

Daher wurde diese Patenschaft/Sponsoring ins Leben gerufen>>>

Aktuell werden Firmen angeschrieben, um diese für das Coeur Projekt zu gewinnen. Es kann jedoch jeder, der die Tiere unterstützen mag, sehr gerne eine Patenschaft/Sponsoring übernehmen und somit (s)ein Herz für die Tiere geben.

Herz 3 - Kopie

Vereinbart wird, wieviel und wie lange jemand das Tierheim unterstützen möchte. Im Gegenzug wird ein Herz mit dem Namen des Paten an der jeweiligen unterstützten Hundebox- oder an dem Katzenzimmer veröffentlicht, wenn dies gewünscht wird.

 

Quartalsmäßig werden dann den Paten/Sponsoren Informationen über die Insassen in den gesponserten Hundeboxen oder Katzenzimmer geschickt.

Amis-TiCo hat bereits für eine Hundebox und ein Katzenzimmer eine Patenschaft übernommen (wir berichteten>>).

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir ganz viele Nachahmer finden würden, damit weiterhin das Beste für die Tiere erreicht werden kann und vor allen Dingen, dass mit unserer Hilfe das Leben der Tiere geschützt werden kann.

 info@amis-tico.eu oder Kontakte

Sponsoringvertrag

Projekt DSC_0561Projekt DSC_0561

(SPA-Präsident Pierre Owcarzski und AmisTiCo Vizepräsidentin Catherine Oberzusser bei der Unterzeichnung der ersten Herzen)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.