(4) Pfingstmontag im SPA

Tag der offenen Tür 2014Wow…der Wettergott meinte es wirklich viel zu gut mit uns! Sonne pur den ganzen Tag und der Sturm ging erst nach dem Abbau los.

Dennoch haben sich wirklich viele Besucher nicht von den hohen Temperaturen abschrecken lassen und sind gekommen, um die Tiere zu unterstützen.

Ein großes und herzliches Dankeschön an alle Besucher!  Bericht/Fotos>>>

Der Aufbau des großen Pavillons

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Champion überwachte den Aufbau. Champion DSC_0454

 

 

 

Herzliches Dankeschön an die Helfer!!

————————————————————————————————————————-

Viele Besucher sind gekommen.

Hier konnte man das Gewicht schätzen: es waren 6,1 kg!!

 

Auch tierische Besucher kamen – es gab ein freudiges Wiedersehen.

 

Bud hat seine „Leute“ gefunden.

—————————————————————————————————————————

Coeur pour un Animal: Projekt (hierüber werden wir noch informieren)

AmisTiCo sponsert ein Katzenzimmer und eine Hundebox und hoffen auf Nachahmer.

SPA-Präsident Pierre Owcarzski und AmisTiCo Vizepräsidentin Catherine Oberzusser bei der Unterzeichnung der ersten Herzen.

————————————————————————————————————————————–

Viele Besucher kamen mit einem Kofferraum voller Spenden!

Frisches Katzengras für die Samtpfoten.

Ein ganz großes und tierisches Dankeschön!

—————————————————————————————————————————-

Danke auch an die Firma Leclerc und an alle, die uns unterstützt haben mit einer leckeren Kuchenspende. An den Club des Jeunes für das Ausleihen der Tische und Bänke. An die Firma Carola für die Mineralwasserspende. Danke an alle für das Ausleihen, den Aufbau und den Transport der Kühlschränke, Stehtische und Pavillons. Danke auch für das große und kleine Transparent!

—————————————————————————————————————————–

Ein super großes und herzliches Dankeschön an alle Helfer von beiden Seiten des Rhein´s! Es war eine ganz tolle deutsch-französische Zusammenarbeit!

—————————————————————————————————————————-

Das tolle Ergebnis unter dem Strich hat dazu beigetragen, dass die Katzenüberdachung in Angriff genommen werden kann und das bedeutet mehr Lebensqualität für die Katzen in den Freigehegen des Tierheims. Durch ein fest installiertes und vor allem dichtes Dach können die Katzen in Zukunft die Freigehege viel mehr nützen.

Es wird keinen Stillstand geben, sondern es werden weitere Projekte in Angriff genommen. So sollen auch zum Beispiel, die Hunde-Außenzwinger eine Überdachung bekommen und es müssen weitere Auflagen des Veterinärsamt erfüllt werden. Gerne werden wir mit Ihnen zusammen weiterhin das SPA unterstützen. Alleine können wir das nicht bewältigen, aber mit Ihrer Unterstützung ist es möglich gemeinsam Nachhaltiges zu schaffen, damit es den Tieren so gut als möglich ergehen wird im Tierheim Colmar.

—————————————————————————————————————————-

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.