Joly

Portrait Joly

Name: Joly
geb.: ca. 2012
Geschlecht: weiblich

 

Joly 1-1„Ich bin noch ziemlich ängstlich und versuche mich deshalb möglichst klein zu machen. Da ich gefunden wurde, weiß man nichts über meine Vergangenheit, aber ein sicheres Zuhause hatte ich wohl nicht. Das suche ich jetzt bei ruhigen Menschen, ohne kleine Kinder, wo ich erst einmal in aller Ruhe ankommen darf. Wenn du mir das bieten kannst, dann hol mich bitte schnell hier raus. Wir werden uns bestimmt zusammenraufen. Es wartet, deine Joly“

Joly 1-3Joly 1-2

Update, 03.08.2016

Joly wartet immer noch. Gerade für die schüchternen Katzen ist es besonders schlimm und stressig im Tierheim. Gibt es wirklich niemanden, der sie glücklich machen kann?

Joly update 1-1

 

Update, 06.09.2016

Joly ist mittlerweile im Katzenzimmer. Sie zieht sich zurück, sie hat Angst. Ein verständnisvolles und ruhiges Zuhause wird dringend für die arme Maus gesucht.

 

Update, 06.12.2016

joly-up-1

Die schüchterne Joly wartet noch immer….sie ist nicht sofort weggerannt, sondern hat uns aus sicherer Entfernung beobachtet. Wir wissen, dass diese Katzen kaum Chancen auf Vermittlung haben. Wir wissen aber auch, dass so mancher „Angsthase“ im eigenen Zuhause schnell aufgetaut ist und ein wunderbarer Weggefährte wurde. Gebt ihr doch bitte eine Chance.

 

Update, 23.01.2017

Joly sucht immer noch ein verständnisvolles Zuhause. Wer hat ein Herz für diese Katze, die erst einmal Vertrauen zu den Menschen aufbauen muss?

Update, 31.01.2107

Joly und Patsy, die beiden schüchternen Mäuse sind Freunde geworden. Man trifft beide immer nur im Außengehege, das ist nicht schön bei den derzeitigen Temperaturen.Ob sie sich erst abends hineintrauen, wenn alles ruhig ist im Tierheim? Patsy und Joly rennen nicht panisch davon.Sie bleiben sitzen, wenn man sich ihnen langsam nähert. Nur anfassen lassen sie sich noch nicht. Die beiden sollten dringend aus dem Tierheim raus. Es wird ein verständnisvolles Zuhause gesucht, wo man erst einmal nichts von ihnen erwartet. Wir wurden schon sehr oft überrascht, wie schnell sich die meisten Angsthasen eingelebt hatten und sehr zutraulich wurden. Unser allergrösster Wunsch wäre es, wenn sie zusammen ein Zuhause finden würden. Vielleicht erfüllt sich ja schnell dieser Wunsch?

Update, 08.02.2017

Seit Juni 2016 sitzt Joly im Tierheim. Sie benötigt sehr sehr dringend ein liebevolles Zuhause. Vergesst sie nicht, sie soll nicht für Jahre im Tierheim sitzen bleiben.

Update, 14.02.2017

Joly und Patsy sitzen mittlerweile im Käfig. Das Tierheimpersonal denkt, man kann sie so besser an den Menschen gewöhnen. Die beiden sind keine scheuen Katzen, auch reagieren sie nicht panisch, wenn man ihnen zu nahe kommt. Kein Fauchen, kein Knurren. Sie möchten lediglich noch nicht angefasst werden. Wir hoffen, dass der Wunsch des Tierheimpersonals, die beiden zu sozialisieren, schnell aufgeht. Es tut einem in der Seele weh, wenn man sie im Käfig sitzen sieht.

Update, 01.03.2017

Patsy ist mittlerweile vermittelt. Nun sitzt die liebe Joly alleine im Käfig.Sie macht einen sehr traurigen Eindruck. Wie lange muss sie noch warten, bis endlich ihre Menschen kommen. Es wäre so schön, wenn das möglichst bald passieren würde. Lernt Joly kennen, ja sie ist schüchtern, aber das kann sich in einem liebevollen Zuhause sehr schnell ändern. Gebt ihr bitte eine Chance.

 

Update, 07.03.2017

Joly ist vermittelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.