Pongo

Portrait Pongo

Name: Pongo  FIV+>>>
geb.:
Geschlecht: männlich

 

„Hätte man mich nicht FIV-positiv getestet, wäre ich sicher schon vermittelt. Ich bin nämlich ein sehr hübscher Kater, findet ihr nicht auch? Im Moment ist es mir noch etwas unheimlich hier, muss mich erst an die Abläufe gewöhnen. Ich hoffe aber sehr darauf, dass ich nicht lange hier bleiben muss, sondern dass sich schnell jemand in mich verliebt. “

 

Update, 11.04.2017

Pongo haben wir nicht sofort entdeckt.Er sass versteckt hinter der Türe. Pongo ist noch schüchtern,die anderen Kater im Zimmer machen ihm wohl Angst.

 

Update, 14.06.2017

Pongo war in der Tierklinik. Seine Zähne waren in einem sehr schlechten Zustand. Nun sitzt er wieder im Tierheim. Er macht einen sehr deprimierten Eindruck. Dringend wird für Pongo ein Zuhause gesucht. Auch eine Pflegestelle, in der er umsorgt werden kann, wäre toll für ihn. Bitte vergesst ihn nicht…

 

Update, 16.08.2017

Pongo ist vermittelt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.