Yeti

Portrait Yeti

Name: Yeti  FIV+
geb.: 2013
Geschlecht: weiblich

 

„Mein Name ist Yeti und ich bin eine liebe und verschmuste Katzendame. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Da ich FIV-positiv getestet wurde, darf ich nur in Wohnungshaltung. Wenn du einen gesicherten Balkon hast, wäre das super, dann kann ich dort die warmen Tage geniesen. Da im FIV-Zimmer zur Zeit einige Kater sind, möchte ich da gar nicht mehr rein, sondern direkt aus dem Käfig hier in mein neues Zuhause. Worauf wartest du noch? Ich bin startklar.“

Update, 22.05.2017

Auch Yeti wollte unbedingt gestreichelt werden. Sie möchte endlich aus dem Käfig raus….wer kann ihr diesen Wunsch erfüllen?

 

 

 

 

Update, 14.06.2017

Nun musste Yeti doch ins FIV-Zimmer einziehen. Sie ist etwas genervt von den Katern um sie herum.

 

Update, 20.11.2017

Yeti ist seit Monaten im Tierheim. FIV-positiv und schwarz, keine Chance auf Vermittlung. Sie ist mittlerweile sehr gestresst im Tierheim. Dort muss sie sich derzeit das Zimmer mit sieben Katern teilen. Sie lässt sich gerne streicheln, traut sich aber nicht an den Katern vorbei und so zieht sie sich immer mehr zurück. Eine traurige, vergessene Katze.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.