Violette

Portrait Violette

Name: Violette
Alter: 17 J.
Geschlecht: weiblich

 

„Mein Name ist Violett und ich bin 17 Jahre alt. Mein Frauchen war plötzlich nicht mehr da. Ich hörte die Menschen sagen, dass sie verstorben ist und dass sie mich ins Tierheim bringen werden. Was das zu bedeuteten hatte wusste ich nicht. Ich fand es auf jeden Fall nicht so toll in eine Transportbox geschoben zu werden. Und dann kam ich an einen fremden Ort. Dort roch es ganz anders und ich hatte keine gewohnte Decke oder Körbchen mit bekommen. Zuerst war ich ziemlich grantig und genervt über die fremden Leute hier.  So habe ich doch manchmal nach der Hand geschlagen und ziemlich gefaucht. So sauer war ich. Die neuen Leute sagten, dass ich gar nicht dankbar wäre, dass sie mir das Tierheim erspart hätten. Weiß doch gar nicht was Tierheim bedeutet. Wollte lieber wieder zurück in mein gewohntes Zuhause zu meinem Frauchen. Das Fressen hier ist aber gut. Sie haben mittlerweile verstanden was ich gerne fresse. Auch, dass ich gerne gebürstet werde…da halte ich mein Köpfchen gerne hin.  Na ja, woher sollten sie es auch wissen wenn ihnen niemand was zu meinen Vorlieben gesagt hat.Auch die Katzen hier sind ganz ok. Wir haben uns an einander gewöhnt. Und auch gewöhnt habe ich mich an diese großen  Hunde.  An  meine bevorzugten  Sonnenplätzchen liegen nun überall  Deckchen , weil ich mich so gerne von der Sonne verwöhnen lasse. Apropo schnell laufen…das kann ich immer noch flott…habe nun mehr Lauftraining mal zwischen Hundebeinen im Slalom durch und auch immer ganz schnell an den Napf ob es da was Gutes gibt. In der Zwischenzeit habe ich eine sehr gute Figur bekommen. Ich wog mal über 7 kg und nun nur noch 4,5 kg daher kann ich nun auch noch schneller flitzen.  Sie sagen hier ich werde immer jünger…na ja bei dem Training ;-)“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.