Blanco – du bleibst unvergessen

Blanco…leider mussten wir dich ziehen lassen (10 Tage vor deinem 3. Geburtstag) …viel zu früh wurdest du aus dem Leben gerissen. Dein plötzlicher Tod ist immer noch unfassbar. Du warst ein Herz von einer Katzenseele, kaum aus der Ruhe zu bringen und so witzig. Dort, wo du jetzt bist gibt es keine Grenzen mehr für dich mein Kleiner. …vor dir war nichts sicher, vor allem Dinge, die auf Tischen lagen: Tesafilm, Kugelschreiber, Bonbons, Weihnachtsdeko, einfach alles, was so eine Katzenpfote runter schmeißen kann. Das war deine Lieblingsart mich zu wecken, kleiner Schlingel.  Du bleibst unvergessen, wir lieben und vermissen dich kleiner Schatz…deine Familie“

Gedanken

3 thoughts on “Blanco – du bleibst unvergessen

  1. Regina Vogler

    Gute Reise kleiner Blanco, Ruhe in Frieden.
    Es tut mir unendlich leid, dass dir nicht mehr Zeit hier auf Erden vergönnt war.

    Die Sonne trug Trauer,
    vom Himmel fielen Tränen,
    der Wind schwieg und die Tiere verstummten,
    denn es war ein Engel, der in Liebe starb.

    Deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit.

    Antworten
  2. Elke Herrmann

    Das Licht der Liebe ist stärker als die Schatten des Todes……

    Meine Sinne…..
    Ich kann Dich nicht mehr schmusen,
    doch ich darf an Dich denken
    und in Gedanken Dir,
    all meine Liebe schenken.
    Ich kann Dich nicht mehr hören,
    doch über Dich berichten,
    so bist Du nah bei mir
    und lebst in den Geschichten.
    Ich kann Dich nicht mehr riechen
    doch ich denk, dass ich noch wüsste
    – wie herrlich Du gerochen hast,
    als ich Dein Bäuchlein küsste.
    Deine Küsse spür ich nur nicht mehr,
    die Vielen die ich bekam.
    Der Tod war es der Deine Küsschen
    einfach mit sich nahm.
    Doch sehen Blanco – kann ich Dich,
    selbst wenn Du hier nicht bei mir bist,
    bist Du doch stets bei mir.

    Deiner Familie wünsche ich viel Kraft.
    Du warst so ein toller Kater, viel zu jung um so gewaltsam gehen zu müssen.
    Das Leben ist manchmal nicht fair.

    R I P leb wohl hinterm Regenbogen.
    Elke

    Antworten
  3. Claudia

    Wer je so einen Freund besessen,dessen Leben ist so reich,die sanften Augen kann man nie vergessen ihre Treue keinem gleicht.
    Die Liebe,Frohsinn,Mut uns geben …in ihrem viel zu kurzen Leben.
    Sie wachen über uns auf Erden,auch wenn sie wieder Sterne werden.

    RIP …lieber Blanco

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.