Scheue und ängstliche Katzen – keine Chance auf ein Zuhause?

Im Tierheim Colmar sitzen zur Zeit sehr viele Katzen, die noch scheu und ängstlich sind. Meist versteckt, damit man sie nicht so leicht entdeckt. Und das ist dann auch so, wer sich nicht die Mühe macht, sieht sie nicht. Diese Tiere wurden meist eingefangen. Entweder sind sie draußen geboren oder sie werden einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.

Im Tierheim ist nicht die nötige Zeit vorhanden, sich gerade um diese Katzen intensiv zu kümmern, obwohl einige mit der Zeit große Fortschritte machen. Und für die Tiere ist es der pure Stress, wenn mehrere Menschen das Zimmer betreten und sie nicht mehr wissen, wohin sie flüchten sollen. Und so verbringen einige von ihnen Monate oder sogar Jahre im Tierheim.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen eine Katze zu adoptieren, dann überlegen Sie bitte, ob Sie nicht genau solch einem Tier eine Chance geben möchten. Es kann lange dauern, bis Ihre Katze Vertrauen fasst….Wochen oder gar Monate. Aber Sie werden diesen Moment nie vergessen, wenn Sie das erste Mal Ihre Katze anfassen und streicheln dürfen. Geben Sie diesen Tieren bitte eine Chance, damit sie schon bald ein glückliches Leben führen können.  Es lohnt sich, für beide Seiten!

Die scheuen Katzen sind alle sehr soziale Tiere, sie werden deshalb keinesfalls in Einzelhaltung vermittelt.

Wir beraten Sie gerne.    info@amistico.eu

Ihr AmisTiCo-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.