Budapest

Portrait Budapest

Name: Budapest FIV+
geb.: ca. 2010
Geschlecht: männlich

 

Als Budapest ins Tierheim kam, war er in einem katastrophalen Zustand. Die Tierheimmitarbeiter befürchteten, dass er die ersten Tage nicht überleben werde. Aber Budapest ist ein Kämpfer…..

Mittlerweile ist er seit 3 Monaten im Tierheim, aber seine Odysee scheint noch nicht zu Ende. Da Budapest Fiv-positiv getestet wurde, kam er ins Fiv-Zimmer. Und dort hat er die anderen Katzen vom Fressnapf vertrieben und das ansonsten sehr friedliche Fiv-Zimmer mächtig aufgemischt. Nun bekam er endlich ein „Einzelzimmer“, wie lange er da bleiben kann, ist fraglich. Wenn man ihn besucht, wird man ordentlich angefaucht und zwar ziemlich respekteinflössend. Zwischenzeitlich wurde bei ihm eine schlimme Zahnfleischentzündung festgestellt, die nun behandelt wird. Und seither ist er auch ein klein wenig friedlicher geworden. Budapest hatte sicher Schmerzen und vermutlich wird er um eine Extraktion der Zähne nicht herum kommen. Aber wir hoffen, dass sich dadurch sein Verhalten ändert. Wir wissen, dass es schwer, wenn nicht sogar unmöglich ist, für Budapest ein Zuhause zu finden. Aber wir wollen es zumindest versuchen. Wer kann helfen ?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.