Piranha

Portrait Piranha

Name: Piranha
geb.: 03/2014
Geschlecht: weiblich

 

„Da meine Besitzerin schwere psychische Probleme hat, musste ich ins Tierheim. Die ersten Tage kam ich überhaupt nicht klar, ich hatte große Angst und war nicht sehr freundlich. Mittlerweile lasse ich mich sogar streicheln. Nun suche ich sehr dringend ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, aber bei Menschen, die mir bei der Eingewöhnung helfen und mich lieb haben. Andere Katzen kannte ich bisher nicht, hier im Katzenzimmer habe ich keine Probleme. Wer kann mir helfen, meine unschöne Vergangenheit zu vergessen.“

Update, 18.02.2020

Piranha ist taub. Dadurch ist sie sehr schreckhaft. Im Tierheim macht sie einen unsicheren Eindruck und ist durch die vielen Eindrücke teils überfordert. Piranha schmust gerne, zeigt aber, wenn sie nicht mehr möchte. Für Piranha wird dringend ein Zuhause ohne viel Trubel und ohne Kinder gesucht.

 

Update, 03.03.2020

Piranha ist vermittelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.