Auf Wiedersehen, Carvi!

Als Carvi aus dem Tierheim ausziehen durfte war sein Gesundheitszustand schon sehr schlecht. Ein paar Tage, vielleicht Wochen, meinte der Tierarzt.

Karlchen, wie er von seiner Familie liebevoll genannt wurde, durfte noch sechs Monate im neuen Zuhause verbringen. Er wurde geliebt und umsorgt und seine Familie hat sich sehr um ihn gekümmert.

Nun war die Zeit des Abschieds gekommen und Karlchen hat seine letzte Reise angetreten.

Wir werden dich nicht vergessen, Karlchen. Unser herzlichstes Beileid gilt der Familie.

Danke für Alles ❤

3 Gedanken zu „Auf Wiedersehen, Carvi!

  1. Elke Herrmann

    Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
    Deine Familie liebte Dich, nur deshalb gab sie Dich frei.
    Dein Leiden das hat jetzt ein Ende,
    Du wurdest übergeben in mächtigere Hände.
    Kleine Seele, es tut allen sehr weh,
    doch du musst über die Brücke geh’n.
    Kleine Seele, sie lassen Dich geh’n,
    denn sie wissen, ihr werdet euch wiederseh’n!

    R I P liebes Karlchen, du durftest in Liebe gehen.
    Deiner Famile viel Kraft.

    Antworten
  2. Regina Vogler

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Ruhe in Frieden Karlchen und komm gut im Regenbogenland an.
    Viele kleine Seelchen werden dich empfangen.

    Deiner Familie mein tiefes Mitgefühl und ganz viel Kaft in dieser schweren Zeit.

    Antworten
  3. Claudia

    Gute Reise zu den Sternen, Karlchen
    Vielen Dank an deine Menschen die einem alten kranken Kater ein Zuhause gegeben haben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.